Probentagebuch 13.März 2014

Heute früh wieder etwas „durchgewurstelt“. Anfang 3. Akt ohne Manuela und Anjara. Babsi, die Assistentin musste wieder Gülnare, die Prinzessin spielen. Am Ende wieder viele Kampfszenen. Wer fällt durch wessen Schwert? Koordination und Physis. Es wird in dieser Oper eine Menge verlangt.

Aber das ist auch der Spaß. Abends nach der etwas weniger wursteligen Chor-Probe des 2. Akt Finales, beim durchzappen, während ich mir Kartoffelchips von Netto mit Käsedip auf der Zunge zergehen lasse, Bruce Willis in „Die Hard with a Vengeance„. Auch da Physis, Blut, Kampf, Schweiß etc.

Es ist etwas von „Die Hard“ in unserer Produktion… Und hier ein Probenfoto. Die Tiere und die Choristen sind harmlos, wenn man sie regelmäßig füttert.

Blogfoto verbessert

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s