Rustan / Rostam ? Wo hat Grillparzer den Namen her?

Vom Held Rustan wird im 1. Akt von Gülnare gesagt:

Gülnare

 Es erquickt mich, Einen Mann beschämt zu sehn!

 Stellt er nicht die Zeit dir dar, sie, von der wir staunend lesen,

Wo ein Rustan weltbekannt in der Parsen Fabelland?

Zanga

Herrin, Rustan ist auch er genannt.

Gülnare

Hörst du Vater? Rustan! Rustan!

Oh, die Zeiten sind noch immer,

Wo, wenn Menschenkräfte enden, Götter ihre Hilfe senden.

Er kommt uns von ihrer Hand.

Mit dem „Parsenland“ ist der Iran gemeint und mit „Rustan“ „Rostam“ aus dem iranischen Versroman „Rostam und Sohrab“von Abū ʾl-Qāsim Firdausī. Hier ein Ausschnitt aus einem persischen Spielfilm in dem Rostam irrtümlich seinen eigenen Sohn tötet und sich so wie unserer Opern – Rustan tief in Schuld verstrickt…

Darunter die Friedrich Rückert-Übersetzung der Passage…

Friedrich Rückert

Da traten an zum Kampf der Vater und der Sohn;

Der angetan mit Kraft, die diesem war entflohn.

Wie, wann die Sonne sinkt, die Nacht siegjauchzen mag,

Und wann die Nacht erliegt, so triumphiert der Tag:

So mochte Rostam leicht ob Sohrab triumphieren,

Gewinnen konnt’ er nicht, und jener nicht verlieren.

Da zog die Dämmerung aus Abendwolkenflor

Dem Schauplatz dieses Wehs den dichten Vorhang vor;

Dass von dem Doppelheer, das als Zuschauer nah

Dem Schauspiel war, was da geschah, kein Auge sah.

Da griffen an die zwei, da war es schon getan;

Vom Vater war es ab- und um den Sohn getan.

Rostam tat einen Ruck, und Sohrab lag im Dust;

Rostam tat einen Zuck, sein Dolch traf Sohrabs Brust.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s